Interessen

Fahrzeugtechnik

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Allround-Talente und gleichzeitig handwerkliche Spezialisten

Umformen, schweißen, löten, zeichnen, vermessen, prüfen, testen: Jeder Tag bringt neue Aufgaben für einen Karosserie- und Fahrzeugbauer. Und genau das macht diesen Beruf so spannend.

Unsere angehenden Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen sind echte Allround-Talente und gleichzeitig handwerkliche Spezialisten.

Neuaufbau – Reparatur - Umbau

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen

  • planen, fertigen, reparieren und richten Karosserien, Fahrzeugaufbauten und -rahmen nach den Vorgaben der Hersteller und gemäß der EG-Bestimmungen.
  • sind fit in Hydraulik, Pneumatik, Elektrik und Elektronik, beherrschen die gängigsten Schweißverfahren und können Metall und nichtmetallische Werkstoffe trennen, fügen und umformen.

Landessieger und Bundessieger

Seit unserer ersten Teilnahme 2007
an den Leistungswettbewerben für Karosserie- und Fahrzeugbau sind aus unseren Fachklassen 7 Bundes- und 28 Landessieger  hervorgegangen.

Vereinbaren Sie einen Besuchstermin mit uns und lernen Sie unsere Ausbilder, Azubis und die Werkstätten selber kennen!

Email: Dietmar.Quehl@mes-alsfeld.de

Zeichnungen – Schaltpläne - Normen

KAROSSERIE- und FAHRZEUGBAUMECHANIKERINNEN 

  • erstellen Skizzen/Zeichnungen selbst.
  • können anhand technischer Zeichnungen komplette Fahrzeuge oder deren Baugruppen normgerecht und maßhaltig selbständig fertigen.
  • beachten Aufbaurichtlinien sorgfältig und genau.
  • fertigen Spezialaufbauten und Sonderwünsche ihrer Kunden termingerecht und hochwertig.

Trucks - Trailer - Technik

KAROSSERIE- und FAHRZEUGBAUMECHANIKERINNEN

kennen sich nicht nur mit den verschiedensten Auto- und LKW-Typen aus, sondern bedienen auch Spezialwerkzeuge umsichtig und kompetent.

Download Broschüre

Unsere Bundessieger (2007 – 2015)

2008 2. Bundessieger
Carsten Decher (Hartmann, Karosseriebau)

2009 1. Bundessieger
Marcel Ochs (Dietz, Fahrzeugbau)

2010 1. Bundessieger
Jan Häbel (Kempf, Fahrzeugbau)

2011 2. Bundessieger
Andrej Klein (Krämer, Gr. Gerau, Karosseriebau)

2012 1. Bundessieger
Michael Arnold (Auto-Schach, Karosseriebau)

2013 1. Bundessieger
Patrick Liebler (Hensel, Fahrzeugbau)

2013 3. Bundessieger
Christian Stolle (Hartmann, Karosseriebau)

2014 1. Bundessieger
Tim Schneider (Vogel, Karosseriebau) 

2014 1. Bundessieger
Erik Werner (Böhm, Fahrzeugbau) 

2015 2. Bundessieger
Aaron Jaedicke (Kempf, Fahrzeugbau)

Lernfelder 1. Ausbildungsjahr

  • Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten und inspizieren
  • Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen u. montieren
  • Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen
  • Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen durchführen

Lernfelder 2. Ausbildungsjahr

  • Fahrzeugteile aus Metall planen und herstellen
  • Nichtmetallische Werk- und Verbundstoffe be- und verarbeiten
  • Elektrische und elektronische Systeme instand halten und installieren
  • Mechanische, hydraulische und pneumatische Systeme instand halten und installieren 

Gesellenprüfung Teil 1

Grundwissen in Theorie und Praxis dokumentieren

Lernfelder 3. Ausbildungsjahr

  • Abwicklungen, Schablonen, Modelle und Fertigungsformen anfertigen
  • Karosserien, Fahrgestelle und Aufbauten herstellen
  • Karosserien, Fahrgestelle und Aufbauten umbauen, aus- und umrüsten
  • Fahrwerke und Komponenten ein-, umbauen und instand halten

Lernfelder 4. Ausbildungsjahr

  • Karosserien, Fahrgestelle und Aufbauten instand halten
  • Fahrzeugsysteme und Zusatzsysteme einbauen und instand halten

Gesellenprüfung Teil 2

Theorie

Fachwissen anhand eines Kundenauftrags herausarbeiten und wirtschaftliche und politische Zusammenhänge darstellen

Praxis

Baugruppen in der Prüfungszeit nach Zeichnung herstellen und im Prüfungsgespräch Fachwissen wiedergeben

Projekte

Hydro-Trailer M650/M850

Zwei Kippmulden 3,5 t z. GG

Zugfahrzeug mit Doppelachse

 Zugfahrzeug mit Doppelachse

3-Achs Auflieger

3,5 Tonnen Auflieger

Heavy Metal

RC Knight-Hauler in 1:10

Kempf Muldenauflieger

RC Muldenauflieger Ganzmetall

Sowjet-Power Zil 157

6x6 Militärzugfahrzeug

Maßarbeit(en)

Gesellenstücke 2014

Kofferteil mit Klappe

Bodenrahmenecke mit Leiterauszug

Gesellenstücke 2011

Seitenwand mit Stauraumtür und Lampe

Aufbauecke mit Klapprunge

Gesellenstücke 2010

Seitenwand mit Tankklappe und Blechrahmen

Stoßfängerhalter mit Klappmechanismus

Übungsstücke MES

Dachecke mit Rundumleuchte

Längsträgermodell

Obergurt M650 - Teil 1

Obergurt M650 - Teil 2

Obergurt M650 - Teil 3

Obergurt M650 - Teil 4

Obergurt M650 - Teil 5

Programmierbare Maschinen

Hydraulische CNC Abkantpresse

Herstellung von Spezialprofilen

mit bis zu 50 Tonnen Druck

auf maximal 2500 mm Länge.

Jutec Biegemaschine

Biegen von Rohren und Flacherzeugnissen

mit bis zu 6 Tonnen Biegekraft.

Hydraulische Tafelschere

Scheren von Blechen

bis 6 mm Materialstärke

auf maximal 2500 mm Länge.

Spezialwerkzeuge

Josam JH 800 Induktionserwärmer

Erwärmen von Stahlerzeugnissen

bis zur Rekristallisationsgrenze

innerhalb weniger Sekunden.

Eckold Kraftformer

Dreidimensionales Umformen durch

strecken, stauchen, schweifen und prägen

mit 3 Tonnen Druck bei bis zu 6 mm Hubhöhe.

Profilstanze

Ausklinken von Blechen bis 3mm Materialstärke

Schweißgeräte

MIG/Mag Schweißgerät Phoenix 300

Programmierbar und pulsend

ELMATECH Widerstandspressschweißgerät

Selbsterkennend und protokollierend

MIG/Mag Schweißgerät WEGA 500

Wassergekühlt für hohe Materialstärken

EWM WIG Schweißgerät TICO 220

Wassergekühlt und pulsend

EWM WIG Schweißgerät PICO TIG 180
AC/DC

Josam Rahmenrichtstand

50 Tonnen Hydraulikpresse

für Richtarbeiten im Nutzfahrzeugbereich

Kontaktdaten für die Berufsschule

Abteilungsleiterin

Frau Susanne Schäfer

Kontakt

Sprechzeiten: Mi., 08:05-09:35 Uhr

Telefon: +49 6631.9670-377

Koordinator

Herr Dietmar Quehl

Kontakt

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefon: +49 6631.9670-21