Interessen

Wirtschaft und Verwaltung

Berufsvorbereitung

Wir wollen Sie auf eine kaufmännische berufliche Ausbildung vorbereiten. Dazu gehören gezielte Fördermaßnahmen zur Vorbereitung auf den (qualifizierten) Hauptschulabschluss sowie Unterricht mit kaufmännischem Schwerpunkt.

Welche Ausbildungsinhalte und Ziele erwarten Sie?

Das BVJ Wirtschaft und Verwaltung ist eine Vollzeitschule. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die noch keinen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden haben, die ihre beruflichen Chancen verbessern wollen, die lernen wollen und den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 nachholen möchten.
Wenn Sie zudem Interesse an einer kaufmännischen Ausbildung haben, sind Sie bei uns genau richtig. In dem BVJ Wirtschaft und Verwaltung werden nur Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die noch nicht volljährig sind.

Praktikum

In mehreren ausführlichen Betriebspraktika können Sie Gelerntes anwenden und Erfahrungen sammeln, die die Suche nach einem Ausbildungsplatz erleichtern.

Welche Interessen und Neigungen sollten Sie mitbringen?

Sie sollten Interesse für wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge haben und gerne selbstständig und am PC arbeiten. Zudem sollten Sie offen für neue Erfahrungen sein sowie Ausdauer und Teamfähigkeit mitbringen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wichtig ist jedoch, dass Sie für dieses Berufsfeld motiviert sind und Spaß an Bürotätigkeiten haben.

Qualifizierungsbaustein

Erwerb eines Qualifizierungsbausteins durch Praktika und Erwerb der beruflichen Grundbildung im Schwerpunkt.

Der Unterricht wird in berufsbezogenen Fächern und in berufsübergreifenden Fächern erteilt, um den Erwerb von beruflichen Grundkenntnissen zu fördern sowie einen Beitrag zur Berufsorientierung zu leisten.
Neben fachlichen Inhalten sollen hier auch

  • soziale Kompetenzen (Teamfähigkeit, kommunikative Fähigkeiten etc.) und
  • berufliche Basisqualifikationen im Umgang mit Standardsoftware (Microsoft Office) erworben werden.

Berufsbezogener Unterricht Wirtschaft und Verwaltung

  • Geschäftsprozesse im Unternehmen
    • Dokumentenmanagement
    • DIN 5008
    • Betriebliche Kommunikationssysteme
  • Personalbezogene Prozesse
    • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Gesamtwirtschaftliche Prozesse
    • EDV-gestütztes Präsentieren mit PowerPoint
    • Textverarbeitung mit Word
    • Zehnfinger-Schreibsystem zum rationellen Computerschreiben

Berufsübergreifende Unterrichtsfächer

  • Deutsch/Kommunikation
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Mathematik
  • Englisch
  • EDV
     

Der Unterricht im Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung bereitet Sie auf eine berufliche Ausbildung im kaufmännischen Bereich vor.

Ziele des Berufsvorbereitungsjahres sind:

  • Erlangen der Ausbildungsreife
  • Integration in das Erwerbsleben

Nach dem Besuch des Berufsvorbereitungsjahres sollen

  • der Übergang in eine Berufsfachschule, 
  • der Übergang in Maßnahmen der Bundesanstalt für Arbeit (BvB), 
  • der Übergang in die betriebliche Ausbildung und
  • der Übergang in ein Arbeitsverhältnis 

möglich sein.
 

Berufe im Berufsfeld

  • Verkäufer/in
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
  • Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
  • Kaufmann/frau für Groß- und Außenhandel
  • Industriekaufmann/frau
  • Immobilienkaufmann/frau
  • Kaufmann für Versicherung und Finanzen
  • IT-Systemkauffrau/-mann
  • Bankkaufmann/frau
  • Automobilkauffrau/-mann
  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation
  • Fremdsprachensekretär/in
  • Handelsassistent/-in – Einzelhandel
  • Rechtsanwalts-/Notarfachangestellte/r
  • Verwaltungsfachangestellte/r

Folgende Informationen können Sie downloaden:

Kontaktpersonen für die Berufsfachschule

Abteilungsleiterin

Frau Eva Schlosser

Kontakt

Sprechzeiten: Do., 11:25-13:25 Uhr

Telefon: +49 6631.9670-375

Koordinatorin

Frau Carmen Naumann

Kontakt

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefon: +49 6631.9670-375