Schulform

Schule für Erwachsene

Wir wollen Ihnen in der Schule für Erwachsene die Chance geben, Schulabschlüsse nachzuholen sowie fachliche und soziale Kompetenzen zu erwerben. Mit dem Hauptschulabschluss bzw. dem Realschulabschluss bieten sich Ihnen neue berufliche und schulische Perspektiven.

Unterrichtsorganisation

Neben allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften gehören historisch-politische Bildung, informationstechnische Grundbildung und eine Orientierung in verschiedenen Berufsfeldern zu den Unterrichtsinhalten.

Perspektiven

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Schule für Erwachsene können Sie eine  betriebliche Ausbildung anstreben oder - bei entsprechenden Zensuren  - auch eine weiterführende Schule besuchen.
Nach dem Ablegen des Hauptschulabschlusses können Sie die Vorbereitung auf den Realschulabschluss in 2 zusätzlichen Semestern direkt anschließen.

Aufnahmebedingungen

Die Aufnahme setzt voraus, dass Sie Ihre Schulpflicht erfüllt und das 18. Lebensjahr erreicht haben sowie mindestens 6 Monate berufstätig waren.

Wer den Realschulabschluss erlangen möchte, muss den Hauptschulabschluss nachweisen.

Abschluss

Der Bildungsgang schließt nach 2 Semestern mit dem Hauptschulabschluss  bzw. nach 4 Semestern mit dem Realschulabschluss. Hierfür müssen Abschlussprüfungen abgelegt werden. Je nach Leistung kann individuell eine kürzere oder längere Schulzeit vereinbart werden

In der Schule für Erwachsene haben Sie je nach gewünschtem Abschluss Unterricht in allgemeinbildenden Fächern und in Informationstechnik. Hinzu kommt eine berufliche Orientierung in unterschiedlichen Fachrichtungen und Schwerpunkten.

Wir wollen Sie in Ihrer Lebensplanung unterstützen und Sie auf Ihren Schulabschluss sowie Ihr weiteres Berufsleben vorbereiten.

Individuelle Förderung und Beratung

In den Hauptfächern bieten wir Ihnen Stütz- und Förderunterricht sowie Kurse zur Prüfungsvorbereitung.
Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von persönlichen und beruflichen Perspektiven und Kompetenzen.
 

Neue Lernformen

Um Sie fit zu machen für die die Anforderungen der Berufswelt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit neuen Lernformen vertraut zu machen und diese individuell zu nutzen. Selbständig und zuverlässig Aufgaben zu erledigen  gehört ebenso zu den Unterrichtsinhalten wie Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich selbstverantwortlich Inhalte zu erarbeiten.

Unterrichtszeit

Die mindestens 21 Wochenstunden werden überwiegend nachmittags bis zum frühen Abend stattfinden, sodass auch Berufstätige teilnehmen können. Die Anreise und Heimfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist ebenfalls gewährleistet. Individuelle Bedürfnisse der Kursteilnehmer werden berücksichtigt.

Kostenfreiheit

Der Besuch der Schule für Erwachsene ist kostenfrei. Lehrmittel wie Arbeitshefte, Bücher und CDs mit Übungsaufgaben werden für Sie bereitgehalten.

Kontaktdaten Schule für Erwachsene

Abteilungsleiterin

Frau Eva Schlosser

Kontakt

Sprechzeiten: Do., 11:25-13:25 Uhr

Telefon: +49 6631.9670-375

Koordinatorin

Frau Marianne von Kölichen

Kontakt

Sprechzeiten

Mi. 08:05–09:35 Uhr, Raum 210

Koordinatorin

Dr. Monika Becher

Kontakt

Sprechzeiten

Mi. 08:05–09:35 Uhr, Raum 210