Interessen

Datenverarbeitung | IT

Berufliches Gymnasium

Das erwartet Sie im Schwerpunkt:

  • Grundlagen von Hard- und Software erarbeiten
  • Programme mit Java erstellen
  • Datenbanken programmieren
  • Computernetzwerke einrichten
  • Web-Anwendungen entwickeln

Weitere Informationen finden Sie im oben dargestellten Menü Ausbildungsinhalte.

Virtuelles Klassenzimmer - Moodle

Im Schwerpunkt Informationstechnik wird in allen Fächern mit virtuellen Kursräumen gearbeitet. Das hat viele Vorteile:

  • alle Unterrichtsmaterialien stehen online zur Verfügung
  • Schüler erhalten einen passwortgeschützten Zugang zum jeweiligen Kurs
  • Verschiedene Lernaktivitäten wie Arbeitsmaterialien, Forum, Chat, Aufgaben, Test, Wiki, Umfragen etc.
  • Benachrichtigung / Kommunikation erfolgt über Moodle (z.B. E-Mail, RSS-Feed)

Robotik AG

Im Jahr 2012 gründet sich die Robotik AG auf Initiative eines Schülers aus dem Beruflichen Gymnasium Informationstechnik. Hier die Ziele der Arbeitsgemeinschaft:

  • Bau und anschließende Programmierung eines individuell gefertigten Roboters
  • offen für alle interessierte SchülerInnen der Max-Eyth-Schule
  • ggf. Teilnahme am RoboSAX in Chemnitz
  • Teamarbeit

Und nach dem Abitur?

Sie studieren an Universitäten und Hochschulen z. B. Informatik, Medientechnik, Elektrotechnik, Mathematik, Physik und Wirtschaftsinformatik oder jedes andere Fach, das sie interessiert.

Oder Sie absolvieren eine Ausbildung im IT-Bereich, bei Banken, Versicherungen oder in einem anderen Beruf Ihrer Wahl.

Projekte und Exkursionen

Je nach Interesse der Schüler und Aktualität werden im Fach Technikwissenschaft und Technologie verschiedene Projekte und Exkursionen durchgeführt. Hier eine kleine Auswahl aus den letzten Jahren:

  • 2013: Klassensatz Raspberry PI für das Fach Technologie
  • 2013: Computer und Sicherheit
  • 2012: Datenlöschung - gar nicht so einfach!

 

 

 

 

 

WRO-Wettbewerb

Die wichtigsten Aspekte zum WRO-Wettbewerb:

  • internationaler Roboter-Wettbewerb
  • weltweit identische Aufgabenstellungen
  • Bau und Programmierung eines Legoroboters
  • ein Team besteht aus zwei oder drei Personen sowie einem Team-Coach
  • ein regionaler Wettkampftag (z.B. in Dortmund)
  • Durchführung in der Jahrgangsstufe 11

Informatik-Biber

Die wichtigsten Aspekte zum Informatik-Biber

  • bundesweiter Schülerwettbewerb
  • Wettbewerbsfragen zu Informatik-Hintergründen
  • Online-Aufgaben
  • Einzel- und/oder Teamarbeit
  • Durchführung in der Jahrgangsstufe 11

RoboSAX

Die wichtigsten Aspekte zum RoboSAX:

  • Schülerwettbewerb der TU Chemnitz
  • Bau und Programmierung eines selbst entwickelten Roboters
  • Vorbereitung und Durchführung findet an der Max-Eyth-Schule im Rahmen der Robotik-AG statt
  • Durchführung in der Jahrgangsstufe 11 - 13 (freiwillig)

Auszug unserer Preise:

  • 2013 RoboSAX: Platz 1 der Robotik AG 
  • 2013 WRO : Platz 8 - Deutschlandfinale
  • 2011 WRO : Platz 2 - Deutschland, Schweiz, Tschechien

Mehr Informationen zu den Wettbewerben:

Kontaktpersonen im Beruflichen Gymnasium

Abteilungsleiter

Herr Dr. Christoph Stüber

Kontakt

Sprechzeiten: Di., 11:25-13:15 Uhr

Telefon: +49 6631.9670-374