Schulform

Berufsschule

Unterrichtsangebot

Der Unterricht in der Berufsschule umfasst Pflicht- und Wahlpflichtunterricht. Der berufsbezogene Unterricht sowie die Fächer Deutsch/Fremdsprachen, Politik/Wirtschaft und ggf. Religion und Sport werden als Pflichtunterricht erteilt.

Mathematik, musisch-kulturelle Unterrichtsangebote und Naturwissenschaften sowie Stütz- und Förderunterricht werden im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts angeboten.

Unterrichtsorganisation

Die Ausbildung bezieht Fachtheorie und Fachpraxis wechselseitig aufeinander. Beide Bereiche sind in den Lernfeldern der Rahmenlehrpläne integriert und entsprechen so dem Konzept der Handlungsorientierung.

Der Berufsschulunterricht ist als Teilzeitunterricht organisiert, der ein- oder auch zweimal wöchentlich stattfindet. Es ist jedoch auch Blockunterricht möglich.