Interessen

Metalltechnik

Zweijährige Berufsfachschule

Wir wollen dir in der Berufsfachschule Metalltechnik die Chance geben, dich für eine Grundausbildung zu qualifizieren und berufliche und soziale Kompetenzen zu erwerben. Damit hast du gute Perspektive für eine berufliche Ausbildung oder den Besuch einer weiterführenden Schule.

Ausbildungsinhalte und Ziele

Die Zweijährige Berufsfachschule Metalltechnik ist eine Vollzeitschule. Sie vermittelt neben Allgemeinbildung, die den mittleren Abschluss zum Ziel hat, eine solide Grundbildung im Bereich der Metallberufe. Damit eröffnen wir Wege zur Berufs- und Arbeitswelt. 

"Ich finde es gut, dass wir gezeigt bekommen, wie man mit Werkzeug am besten umgeht. Ich arbeite jetzt viel genauer." Daniel K.

Welche Interessen und Neigungen solltest du mitbringen?

Du solltest Interesse an technischen Funktionsabläufen, am Montieren und Demontieren haben. Du solltest handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und die Bereitschaft, sorgfältig zu arbeiten mitbringen. Außerdem solltest du offen sein für Teamarbeit aber auch selbständig arbeiten können.

Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und dauert zwei Schuljahre. Im berufsbildenden Lernbereich (BBL), der  in Lernfeldern organisiert ist, werden fachtheoretische und fachpraktische Unterrichtsinhalte miteinander gekoppelt

Klasse 10

Lernfeld 1:
Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen

Lernfeld 2:
Fertigen von Bauelementen mit Maschinen

Klasse 11

Lernfeld 3:
Herstellen von einfachen Baugruppen

Lernfeld 4:
Warten von technischen Systemen

Was lernst du in der Berufsfachschule?

  • Herstellen von Bauteilen durch Feilen, Sägen und Biegen
  • Maschinelles Fertigen von Bauteilen mit Werkzeugmaschinen z. B.
    • bohren
    • drehen
    • fräsen
    • reiben
    • schweißen
  • Technische Zeichnungen verstehen und selber zeichnen
  • Herstellung und Montage von umfangreichen Projekten nach Zeichnung
  • Grundlagen der Steuerungstechnik
  • EDV-gestütztes Präsentieren

 

 

Die zweijährige Berufsfachschule verbessert die Chancen auf dem Weg in die berufliche Ausbildung und bietet dir dazu eine optimale Grundlage. Dieser berufsbezogene Abschluss kann auch als erstes Jahr in der Berufsausbildung angerechnet werden.

Welche Berufe können sich daraus ergeben?

  • Industriemechaniker/-in
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Anlagenmechaniker/-in Sanitär- Heizung- Klima
  • Kraftfahrzeugmechaniker/-in bzw. Zweiradmechaniker/-in
  • alle Berufe, die einen Mittleren Bildungsabschluss erfordern

Zudem steht (bei entsprechenden Zensuren) die Aufnahme in die Höhere Berufsfachfachschule  (Assistentenausbildung) oder in die Jahrgangsstufe 11 einer Fachoberschule oder des Beruflichen Gymnasiums offen.

1. Preis mit Wasserrad

Im landesweiten und bundesweiten Wettbewerb “ENERGIEGELADEN“ gewann die Klasse 11 der Berufsfachschule den ersten Preis. Sie setzte sich mit ihrem Wasserrad gegen die Teilnehmer von fünf bundesweiten Ingenieurkammern durch.

Weitere Infos zur Preisverleihung: 

Druckluftkolbenmotor

Unterrichtsprojekt im 2. Ausbildungsjahr

Lerninhalte:

  • Feilen
  • Bohren
  • Fertigen von Passungsbohrungen
  • Fräsen von Flächen und rechtwinkligen
  • Absätzen
  • Drehen von zylindrischen Passflächen und Einstichen
  • Verschrauben von Bauteilen
  • Biegen von Blechteilen

 

 

Unterrichtsprojekte

Wenn man etwas selber ausprobiert, lernt man am besten - deshalb bieten wir im berufsbildenden Unterricht vor allem Projektarbeit an.

Maschinenschraubstock

Unterrichtsprojekt im 1. Ausbildungsjahr

Lerninhalte:

  • Feilen
  • Bohren
  • Fertigen von Passungsbohrungen
  • Fräsen von Flächen und rechtwinkligen
  • Absätzen
  • Drehen von zylindrischen Flächen und Einstichen
  • Verschrauben von Bauteilen
  • Verstiften von Bauteilen

Kontaktpersonen für die Berufsfachschule

Abteilungsleiterin

Frau Eva Schlosser

Kontakt

Sprechzeiten: Mi., 09:40-11:25 Uhr

Telefon: +49 6631.9670-375

Koordinatorin

Frau Carmen Naumann

Kontakt

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefon: +49 6631.9670-375