Schulform

Schule für Erwachsene

Wir wollen Ihnen in der Schule für Erwachsene die Chance geben, Schulabschlüsse nachzuholen sowie fachliche und soziale Kompetenzen zu erwerben. Mit dem Hauptschulabschluss bzw. dem Realschulabschluss bieten sich Ihnen neue berufliche und schulische Perspektiven.

Unterrichtsorganisation

Neben allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften gehören historisch-politische Bildung, informationstechnische Grundbildung und eine Orientierung in verschiedenen Berufsfeldern zu den Unterrichtsinhalten.

Perspektiven

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Schule für Erwachsene können Sie eine  betriebliche Ausbildung anstreben oder - bei entsprechenden Zensuren  - auch eine weiterführende Schule besuchen.
Nach dem Ablegen des Hauptschulabschlusses können Sie die Vorbereitung auf den Realschulabschluss in 2 zusätzlichen Semestern direkt anschließen.

Aufnahmebedingungen

Die Aufnahme setzt voraus, dass Sie Ihre Schulpflicht erfüllt und das 18. Lebensjahr erreicht haben sowie mindestens 6 Monate berufstätig waren.

Wer den Realschulabschluss erlangen möchte, muss den Hauptschulabschluss nachweisen.

Abschluss

Der Bildungsgang schließt nach 2 Semestern mit dem Hauptschulabschluss  bzw. nach 4 Semestern mit dem Realschulabschluss. Hierfür müssen Abschlussprüfungen abgelegt werden. Je nach Leistung kann individuell eine kürzere oder längere Schulzeit vereinbart werden