Qualifizierungsbausteine

Allgemeine Informationen

Für Jugendliche und junge Erwachsene, die den Übergang von einer allgemeinbildenden Schule in eine Berufsausbildung nicht oder nicht im ersten Schritt schaffen, werden im Rahmen der Berufsausbildungsvorbereitung an der Max-Eyth-Schule Qualifizierungsbausteine angeboten.

Was sind Qualifizierungsbausteine?

Qualifizierungsbausteine sind inhaltlich und zeitlich abgegrenzte Lerneinheiten, die aus Inhalten anerkannter Ausbildungsberufe entwickelt werden.

Rahmenbedingungen

Der zeitliche Umfang der Qualifizierungsbausteine beträgt mindestens 140 und höchstens 420 Stunden. Darin enthalten ist ein hoher Stundenanteil in Form von betrieblichen Praktika.

Zertifikat / Zeugnis

Bei Ablegen einer theoretischen und praktischen, auf ein Projekt bezogenen Prüfung wird ein zertifiziertes Zeugnis ausgestellt.

Qualifizierungsbausteine an der MES

Alle Qualifizierungsbausteine an der Max-Eyth-Schule: