Sozialwesen und Pädagogik

Fachschule Heilerziehungspflege

Begleitung des persönlichen Lernprozesses

  • Ausbildungsbegleitende Supervision/Reflexion
  • Intensive Betreuung, Vor- und Nachbereitung der Praktika
  • Unterstützung bei der Bewerbung für das Berufs­praktikum
  • Individuelle Laufbahnberatung

Besondere Zertifikate

Durch zusätzliche Unterrichtsangebote erwerben Sie besondere Qualifikationen bzw. Schulabschlüsse. 

  • Zertifikat „Kinästhetik“.
  • Allgemeine Fachhochschulreife durch Teilnahme  am Unterrichtsangebot FH-Zusatz-Mathematik
  • Spritzenschein

Lernort Natur

Vor allem Menschen mit Beeinträchtigungen werden durch aktivierende Beschäftigung in der Natur in ihrem Lernen und Handeln unterstützt. In besonderen Lernarrangements erfahren die Studierenden z.B.

  • Riechen, fühlen, hören: Sinneswahrnehmung in der Natur
  • Aktives Beobachten mit allen Sinnen
  • Kreatives Arbeiten mit Naturmaterialien
  • Aktiv im Team: Freizeit und erlebnispädagogische Elemente
  • Entspannung und Wohlgefühl in der Natur

Kunst und Darstellendes Spiel

Kunst und Darstellendes Spiel haben einen besonderen Stellenwert in der pädago­gischen Arbeit. 

  • Im Kunstunterricht erproben Sie verschiedene Techniken im Malen, Töpfern und Plastischen Gestalten.
  • Im Darstellenden Spiel entwickeln sie Ideen, eigene Stücke zu entwickeln, sie setzen sich im „Spielstoff“ mit neuen Lebenswelten und Erfah­rungen auseinander und erleben sich selbst in neuen Rollen.

Praktikum im Ausland

Sie können ein Praktikum in einer modernen Ein­richtung in Worchester (England) absolvieren.

Sie leben dort in Gastfamilien und werden vor Ort von unserem Kooperationspartner Mr. Peter Corbishley betreut.