Aktuelles

Be­reit für In­dus­trie 4.0 - Grund­stock für ei­ne er­folg­rei­che be­ruf­li­che Zu­kunft ge­legt

In­dus­trie­me­cha­ni­ker, Me­cha­tro­ni­ker und Elek­tro­ni­ker ha­ben ih­re Fach­ar­bei­ter­brie­fe an der Max-Eyth-Schu­le (MES) er­hal­ten. Je­weils vier Me­cha­tro­ni­ker und Elek­tro­ni­ker für Ge­rä­te und Sys­te­me, drei In­dus­trie­me­cha­ni­ker und zwei Elek­tro­ni­ker für Be­triebs­tech­nik ha­ben die Fach­ar­bei­ter­prü­fung be­stan­d.

Oberhessische Zeitung vom 02. August 2017

„Sehr gut“

Auf­grund gu­ter schu­li­scher und be­trieb­li­cher Leis­tun­gen und in Ab­stim­mung mit den Be­trie­ben konn­te die Prü­fung laut MES um ein hal­bes Jahr vor­ge­zo­gen wer­den. So­mit er­hiel­ten die Aus­zu­bil­den­den nach nur drei Jah­ren den Fach­ar­bei­ter­brief. Da­bei konn­te Lu­kas Volz sei­ne Aus­bil­dung mit der Ge­samt­no­te „Sehr gut“ ab­schlie­ßen und Se­bas­ti­an Rausch hat im Ab­schluss­zeug­nis ei­ne Wer­tung von 1,2 er­hal­ten.

Mar­vin Mö­ser und Se­bas­ti­an Rausch ha­ben zu­dem ein Aus­lands­prak­ti­kum in Spa­nien ab­sol­viert – mit Un­ter­stüt­zung der Fir­ma Ka­max. Da­für be­dank­te sich Ab­tei­lungs­lei­te­rin und Prü­fungs­aus­schuss­vor­sit­zen­de Su­san­ne Schä­fer bei der Fir­ma.

Wäh­rend der Aus­bil­dung ar­bei­te die Schu­le eng mit Be­trie­ben und Aus­bil­dern zu­sam­men, be­rich­te­te Schä­fer. Ge­mein­sa­mes Ziel sei es, die Aus­zu­bil­den­den zu för­dern, aber auch zu for­dern. „Seit vier Jah­ren spricht man von der In­dus­trie 4.0, doch in Fach­krei­sen ist be­reits von der In­dus­trie 5.0 die Re­de,“ er­klär­te Schä­fer. Durch die Aus­bil­dung sei der Grund­stock für ei­ne er­folg­rei­che be­ruf­li­che Zu­kunft ge­legt.

 

Zeug­nis­se

Me­chan­tro­ni­ker:

  • Ben­ja­min Bast, FFT Mü­cke
  • Mar­vin Mö­ser, Ka­max Hom­berg,
  • Se­bas­ti­an Rausch, Ka­max Hom­berg
  • Pa­tryk Ro­man­owicz, FFT Mü­cke

Elek­tro­ni­ker für Be­triebs­tech­nik:

  • Nick För­de­rer, FFT, Mü­cke
  • Ju­li­an Schepp, Gei­bel & Hotz, Hom­berg

Elek­tro­ni­ker für Ge­rä­te und Sys­te­me:

  • Ron­ny Greu­lich, PF-Schweiss­tech­no­lo­gie, Alsfeld
  • Hen­drik Heinz, Karl Al­fons Gass, Als­feld
  • Ge­ra­li­ne Wolff, PF-Schweiss­tech­no­lo­gie, Als­feld
  • Chris­ti­an War­schau, PF-Schweiss­tech­no­lo­gie, Als­feld

In­dus­trie­me­cha­ni­ker:

  • Chris­ti­an Ha­sen­pflug,Ka­max, Hom­berg
  • Lu­kas Volz, FFT, Mü­cke
  • Do­mi­nik Mar­golf, Ka­max, Hom­berg
02.08.2017